Puy lentils
REZEPT
1 Std.

Puy-Linsen mit saisonalem Gemüsecurry

Alles, was du brauchst: nahrhafte Puy-Linsen, exotische Kokosmilch, pikante Gewürze und alles, was du an Gemüse vorrätig hast.

Rate this recipe! 874
Average: 3.8 (29 votes)

Zutaten für

  • Puy Lentils (PDO)
    Früchte und Gemüse
    Puy-Linsen (AOP)
    150 g Produkt ansehen
  • 400 ml
  • x2
  • 2 Stangen
  • 200 g
  • Cévennes sweet onion
    Früchte und Gemüse
    Milde Zwiebel aus den Cevennen
  • 1 TL
  • 1 cm
  • 1 Prise
  • Olive oil and blue background
    Öl und Ölsaaten
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)
    2 EL Produkt ansehen

Zuerst die Linsen kochen: gründlich waschen, mit reichlich kaltem, ungesalzenem Wasser in einen Topf geben und 20 bis 25 Minuten kochen. Dann abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen. Beiseitestellen. Für eine schnellere Variante, verzehrfertige Puy-Linsen kaufen und diesen Schritt überspringen.
Zwiebel schälen und fein hacken, Ingwer reiben, Karotten und Staudensellerie schälen und klein schneiden, Spinat waschen.

©Laura Jalbert  Jaja Food Studio
  • Die Zwiebel mit Öl, Madras-Curry, Chili und geriebenem Ingwer in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze anschwitzen, bis sie weich ist.

    2
  • ©Laura Jalbert Jaja Food Studio

    Die Karotten und den Sellerie hinzufügen und 10 Minuten garen lassen. Die Kokosmilch dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

    3
  • ©Laura Jalbert Jaja Food Studio
    4
  • ©Laura Jalbert Jaja Food Studio

    Die gekochten Puy-Linsen und den Babyspinat hinzufügen und 2-5 Minuten rühren. Mit Salz und Gewürzen nach Belieben abschmecken. Sofort mit etwas frischem Koriander garniert servieren!

    5
  • ©Laura Jalbert Jaja Food Studio

    Organic Eggs
    Eier
    Butter
    Butter aus Charentes-Poitou AOP