Croquetas
45 min
Average: 4.5 (8 valoraciones)

Artischockenkroketten mit Camembert-Käse

Von Ysabel Taberner, Food Stylist

Berühmte Tapas und zugleich Hausmannskost. Die Kombination von Artischocken der Saison mit Camembert-Käse macht aus diesem klassischen knusprigen Gericht ein Essen für Gourmets!

Zutaten Für

  • Artischockenkroketten mit Camembert-Käse
  • 400 g
  • 600 ml
  • 65 g
  • Butter
    Butter aus Charentes-Poitou AOP
  • Cévennes sweet onion
    Milde Zwiebel aus den Cevennen
  • Olive oil and blue background
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)
    2 Esslöffel Zum Produkt
  • x 2
  • x 1
  • x 1
  • Camembert Cheese on green background
    Camembert aus der Normandie
  • x 3
  • 200 g

Zubereitung

1

Die wichtigsten Vorbereitungen in diesem Rezept sind die Zubereitung einer Bechamelsauce und das Kochen der Artischocken. In diesem Fall haben wir sie gekocht, aber man kann sie auch grillen.

© ©Tartadefresas

2

Die Stiele der Artischocken abschneiden, die Artischocken waschen und 30 Minuten lang in reichlich Wasser kochen.

© ©Tartadefresas

3

Die Spitzen der Artischocken abschneiden und die Artischocken schälen. Das Artischockenherz (den zartesten Teil) in kleine Stücke schneiden und  in einer Pfanne eine Minute lang anbraten. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und 5 Minuten garen lassen.

© ©Tartadefresas

4

Nun den Camembert-Käse hinzufügen und alle Zutaten miteinander vermengen.

© ©Tartadefresas

5

Nun geht es an die Zubereitung der Béchamelsauce. Die Butter und das Mehl in die Pfanne geben und verrühren und nach einigen Minuten die Milch nach und nach unter ständigem Rühren hineingeben. Mit Salz, schwarzem Pfeffer und gemahlener Muskatnuss würzen. Auf kleiner Flamme köcheln, bis eine Saucenkonsistenz erreicht ist.

© ©Tartadefresas

6

Die Masse in eine Schüssel oder einen Teller geben und abkühlen lassen.

© ©Tartadefresas

7

Nun geht es an den Teig: drei Eier aufschlagen und in eine Schüssel geben. In eine andere Schüssel 250 g Semmelbrösel geben. Mit einem Löffel den Teig portionsweise in die Schüssel mit den Semmelbröseln geben, dann in die Schüssel mit dem Ei und dann zurück in die Schüssel mit den Semmelbröseln. Aus dem Teig Kroketten formen. Die Kroketten vor dem Braten mindestens 15 Minuten ruhen lassen.

© ©Tartadefresas

8

Nun ist es an der Zeit, die Kroketten zu frittieren. Verwenden Sie eine gute Menge Öl und warten Sie, bis es sehr heiß ist. Die Kroketten hineingeben und wenn sie von beiden Seiten gut gebräunt sind, auf einen Teller mit Küchenpapier legen.

© ©Tartadefresas

Der French Touch in deinem Postfach

Diese Feld muss ausgefüllt werden
Deine Anmeldung ist bestätigt.

© Taste France