Lebensmittelgeschäft

Isabelle Guillot vom "Le BeauVoisin" in Hamburg

Brücken schlagen: Wie Isabelle Guillot-Vignot ein Stück ihres Dorfes nach Hamburg holte

Vor zehn Jahren wagte Isabelle Guillot-Vignot mit gerade einmal 28 Jahren den Schritt und eröffnete ein französisches Café in Hamburg. Heute gehören zu „Le BeauVoisin“ ein Feinkostladen, ein Marktstand und ein Catering-Unternehmen, der eigene Onlineshop. Im Gespräch mit Stevan Paul gibt die Unternehmerin nicht nur Einblicke in ihr vielfältiges Geschäft, sondern verrät auch, wie sie Weihnachten in ihrem Heimatdorf Le Pont-de-Beauvoisin feiert.

© Taste France