ARTIKEL

Pflaumen und Tomaten aus Frankreich: die Königinnen des Altweibersommers

Keda Black von Keda Black, Autorin 26.08.2021
French Tomatoes
In diesem Artikel
French Tomatoes

Französische Tomaten

Früchte und Gemüse
Produkt ansehen
Prunes

Französische Pflaumen

Früchte und Gemüse
Produkt ansehen
In Zusammenarbeit mit  Interfel

Von Mitte August bis Oktober sind die Pflaumen und Tomaten aus Frankreich die besten. In jeder Hinsicht ... Staune, wie sie an alle deine Kochbedürfnisse angepasst werden können für einen kulinarischen Sommer!

Roh

Auf den Mix kommt es an! Wähle reife, pralle Tomaten; gerippt mit schmelzendem Fleisch, zum Beispiel. Rustikal und fleischig, erinnern sie an Gartentomaten. Garniere mit Scheiben von Elsässer Pflaumen, die von Natur aus recht fest und süß sind. Würze mit Fleur de Sel, kleinen Basilikumblättern und Olivenöl, das du 10 Minuten lang bei sehr geringer Hitze mit einer halbierten Vanilleschote ziehen lässt. Mit Mozzarella servieren ...

Mit Coulis

Viel Spaß mit rohen Coulis in verschiedenen Farben: lila, rot, grün, gelb ... Nimm reife und süße Früchte (Tomaten oder Pflaumen) und lasse sie durch eine Lebensmittelmühle mit feinem Sieb laufen, oder mixe sie, bevor du sie durch ein feines Sieb gibst. Mit etwas Zitronensaft und ggf. einer Prise Zucker abschmecken. Serviere ihn mit ungesüßtem Schafsquark für eine Käse-Dessert-Sensation.

Im Backofen

Kleine längliche Tomaten 2 Stunden lang bei 100 °C kandieren, halbiert, vorher von ihrem Saft befreit und mit Olivenöl beträufelt. Serviere sie auf Sandwiches, in Salaten ... Und was wäre, wenn du die Pflaumen auf eine salzige, orientalische Art zubereiten würdest? Die Sorte Ente zum Beispiel, deren sehr süßes Fruchtfleisch für die Herstellung der berühmten Agen-Pflaumen geschätzt wird? In einer Auflaufform 1 Stunde lang bei 170 °C 4 Hähnchenschenkel und 600 g entsteinte Ente-Pflaumen braten, mit einer Mischung aus 3 Esslöffeln Olivenöl, 1 Teelöffel zerstoßenen Koriandersamen und einem weiteren Kreuzkümmel, 3–4 Zweigen Thymian, einer Prise Zimt und 6 in Scheiben geschnittenen französischen Schalotten bestreuen. Mit Couscous servieren ...

Plums
  • ©Natacha Brend

    Als Tarte

    Schluss mit den weichen Böden! Bepinsele sie vor dem Vorgaren mit Eiweiß. Warum sie dann nicht aufbessern? Hier, unter Mirabellen aus Lothringen g.g.A., klein, aber sehr saftig und süß, ungefüllte Boudoirs oder Makronen mit gehackten Mandeln. Dort, unter einigen elsässischen Pflaumen, eine Creme aus 60 g geröstetem Mandelpulver, vermischt mit 1 Ei, 50 g weicher Butter, 40 g Zucker und einem Schuss Whisky. Eine herzhafte Variante, unter Tomaten, diesmal mit 60 g gemahlenen Mandeln und 3 Esslöffeln Pesto. Für einen schönen Farbeffekt, wechsele Scheiben von schwarzen Krimtomaten mit gerippten und runden Tomaten ab. Und setze auf rustikalen Schick! Lege dazu dein Obst in die Mitte der Teigrunde und klappe die freien Ränder über die Füllung.

    Gefüllt

    Gib deinen ausgehöhlten runden Tomaten, z. B. Berner Rosen, eine klassische Füllung mit Reis und Brät oder eine vegetarische Variante mit Quinoa, Kräutern und Zucchinimark. Zum Dessert gibt es einige sehr süße und saftige grüne Reineclauden Label Rouge. Fülle sie mit zerkleinerten Amaretti-Keksen und binde sie mit Butter und einem Ei, bevor du sie 30 Minuten lang bei 190 °C brätst. Aromen von weither, ohne sich zu bewegen.

    Als Würze

    Mit länglichen Tomaten Ketchup selbst machen: koche 1,5 kg dieser Früchte 30 Minuten lang mit 4 Zwiebeln, 4 Knoblauchzehen, 150 g Zucker und der gleichen Menge Apfelessig, einer großen Prise Gewürzmischung, etwas Zimt und Kümmel. Pürieren, abseihen und weitere 40 Minuten auf dem Herd eindicken lassen, bevor du es in sterilisierte Gläser füllst. Pflaumen, mach doch mal ein Chutney daraus! Koche 1 kg Obst verschiedener Sorten etwa 1 Stunde lang mit der Schale und dem Saft einer Orange, 4 Schalotten, die zuvor in etwas Öl angebraten wurden, 3 Nelken, 2 Lorbeerblättern, 1 Zimtstange, einer Prise Gewürzmischung, 300 g Zucker und ebenso viel Essig. Genieße ihn mit gegrillter Makrele oder einem gereiften Cantal-Käse.

    geräucherte Kochwürste
    geräucherte Kochwürste
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)