Französischer Champagner: ein Hollywood-Star

Französischer Champagner ist von der Hollywood-Leinwand nicht wegzudenken und versprüht in den schönsten Momenten seine Magie. 

French Champagne: a Hollywood movie star

In diesem Artikel

Eine Flasche französischen Champagner zu entkorken, gilt als Krönung jeder Feier und garantiert eine Atmosphäre der Freude und Geselligkeit – sowohl im echten Leben als auch im Film! Wir werfen einen Blick auf einige legendäre Filmszenen, in denen der Champagner den Darstellern die Schau stiehlt. 

 

Zunächst ein wenig Wissenswertes über Champagner

Wir alle trinken ihn gern – doch wie viel wisst ihr eigentlich über dieses sprudelnde Getränk? Champagner ist ein Schaumwein, der nach der französischen Region Champagne benannt ist, der wunderschönen, hügeligen und mit Weinreben bewachsenen Gegend, in der er angebaut und abgefüllt wird. Diese liegt nur rund 150 Kilometer östlich von Paris und ist für ihren kalkhaltigen Untergrund bekannt, der sich ideal für den Anbau der drei Rebsorten eignet, die hauptsächlich für die Champagnerherstellung verwendet werden: Pinot Noir, Chardonnay und Pinot Meunier. Dieser Boden verleiht dem Getränk zudem die einzigartigen heiteren und säuerlichen Aromen, die wir so sehr schätzen. 

Nach Angaben des Wirtschaftsverbands der unabhängigen Champagner-Produzenten Comité Interprofessionnel du Vin de Champagne gibt es derzeit 370 Champagnerhäuser, die die Trauben von etwa 16.200 Winzern in der Region verarbeiten. Der Champagner gilt in Frankreich als einzigartiges Kulturgut, sodass es nicht verwunderlich ist, dass die Franzosen die weltweite Nummer 1 unter den Konsumenten dieses Schaumweins sind, dicht gefolgt von den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich und Japan. 

Nachdem ihr nun etwas mehr über die Ursprünge dieses prickelnden Getränks erfahren habt, schauen wir uns ein paar der Momente an, in denen Hollywood dem französischen Champagner den roten Teppich ausgerollt hat.  

 

Pretty Woman (1990) – Moët & Chandon 

Pretty Woman ist eine klassische Romantikkomödie mit Julia Roberts und Richard Gere in den Hauptrollen. In einer Szene dieses modernen Aschenputtel-Märchens probiert Vivian (Julia Roberts) zum vermutlich ersten Mal ein Glas edlen Moët & Chandon. Edward (Richard Gere) empfiehlt ihr daraufhin, eine Erdbeere hineinzugeben, da die Frucht den Geschmack des Champagners unterstreicht. Ein kleiner, aber bedeutender Moment, der die Hauptdarstellerin mit den feinen Dingen des Lebens vertraut macht! 

 

Das verflixte 7. Jahr (1955) – Piper Heidsieck  

In einer ihrer denkwürdigsten Rollen sagt Marilyn Monroe: „Ich gehe jeden Abend mit ein paar Tropfen Chanel No. 5 ins Bett und wache jeden Morgen mit einem Glas Piper-Heidsieck auf“, was die Popularität der Marke zu jener Zeit ungemein steigerte. In einer anderen Szene fragt sie: „Haben Sie eigentlich schon einmal versucht, einen Kartoffelchip in Champagner zu tunken? Das ist echt verrückt!“ Ob Sie es glauben oder nicht – diese Geschmackskombination haben wir noch nicht ausprobiert.  

 

Der große Gatsby (2013) – Moët & Chandon 

F. Scott Fitzgeralds Roman aus dem Jahr 1925 erforscht die dunkle Seite des ausschweifenden Lebensstils der „Roaring Twenties“. Fast 90 Jahre später erlangte die Verfilmung von Regisseur Baz Luhrmann durch seine Darstellung dieser opulenten Ära mit Glanz, Glamour und Dekadenz sofort Kultstatus. Leonardo DiCaprio spielt Jay Gatsby, einen Mann, der mit Alkoholschmuggel ein Vermögen verdient hat und dank seiner legendären, alkoholreichen Partys in der High Society beliebt wurde. Es scheint fast selbstverständlich, dass Champagner in dem Film eine so wichtige Rolle spielt, denn Fitzgerald selbst bemerkte einmal: „Zu viel von irgendetwas ist schlecht, aber zu viel Champagner ist genau richtig.“  

 

Inglourious Basterds (2008) – Perrier-Jouët 

In jüngerer Zeit präsentierte Quentin Tarantino eine besondere Flasche Belle Époque Brut aus dem Hause Perrier-Jouët. Das vom Jugendstil inspirierte Design mit den zarten weißen Anemonen taucht mehrmals in seinem Film auf – auch wenn es diesen Champagner zur Zeit des Zweiten Weltkriegs, in der der Film spielt, noch gar nicht gab!  

 

Damit ist unsere Tour der legendärsten Filmszenen mit französischem Champagner abgeschlossen. Wenn euch diese Hommage an die französische Raffinesse und an edles Savoir-faire in Stimmung für ein Glas Champagner gebracht hat, findet ihr hier Tipps, wie ihr Champagner am besten mit Speisen kombiniert.

 

Mix &
Match

Der French Touch in deinem Postfach

Diese Feld muss ausgefüllt werden
Deine Anmeldung ist bestätigt.

© Taste France