Ratatouille
REZEPT
40 Min.

Ratatouille

Ratatouille ist ein südfranzösisches Gemüsegericht, das genauer gesagt aus der Region von Nizza kommt. Es wird aus Auberginen, Tomaten, Zucchini, Zwiebeln, Paprika und Knoblauch zubereitet. Die verschiedenen Gemüsesorten werden zunächst so lange gekocht, bis eine weiche Textur erreicht wird. Eine echte Köstlichkeit!

Rate this recipe! 1408
Average: 3.7 (3 votes)

Zutaten für

  • x 4
  • White Garlic
    Früchte und Gemüse
    Weißer Knoblauch aus der Drôme (IGP)
    4 cloves Produkt ansehen
  • x 2
  • x 2
  • x 2
  • French Tomatoes
    Früchte und Gemüse
    Französische Tomaten
  • x 1
  • Olive oil and blue background
    Öl und Ölsaaten
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)

Schäle die Zwiebeln und schneide sie in halbe Ringe. Schäle dann den Knoblauch und schneide ihn in feine Scheiben.

Die restlichen Gemüsesorten schneidest du in Würfel, wobei du die Größe ganz nach Belieben wählen kannst.

Nun erhitzt du etwas Olivenöl in einem Topf. Anschließend fügst du den Knoblauch und die Zwiebeln hinzu und lässt sie so lange anbraten, bis sie glasig werden.

Dann werden die Aubergine, danach die Paprikaschote, die Zucchini und zum Schluss die Tomaten dazugegeben. Füge nun die Kräutermischung hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei niedriger Hitze zugedeckt etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Landbrot
Landbrot
Französische Forelle
Französische Forelle