brioche
4 h 50 min
Average: 4.1 (28 valoraciones)

Pariser Brioche mit Poitou-Charentes AOP-Butter

Hier ist das Rezept für die berühmte und köstliche Pariser Brioche! Nach 3 Tagen schmeckt sie immer noch fantastisch, frisch, fast wie frisch aus dem Ofen. Super saftig, super süß, sei bereit für einen Wow-Effekt auf dem Frühstückstisch!

Zubereitungszeit

20 min

Zutaten Für

  • 300 g
  • 10 g
  • x 3
  • 35 g
  • 4 g
  • Butter
    Butter aus Charentes-Poitou AOP
  • 1 Prise
  • x 1
  • 1 EL

Zubereitung

1

Mehl, Zucker, Salz und Hefe in eine Schüssel geben. Eier hinzufügen und ca. 5 Minuten langsam kneten.

2

In Stücke geschnittene Butter hinzufügen. Erneut ca. 3 Minuten lang kneten. Die Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und den Teig an einem warmen, feuchten Ort 2 Stunden lang gehen lassen.

3

Den Teig anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche weiterverarbeiten. Den Teig zu einer großen und einer kleinen Kugel formen.

4

Die große Kugel in eine gebutterte Brioche-Form setzen, dann die kleine Kugel auf die große drücken.

5

Erneut abgedeckt 2 Stunden gehen lassen.

6

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. In einem Schälchen Eigelb und Milch verquirlen. Die Brioche damit vorsichtig bestreichen. Rund 30 Minuten im Ofen backen.

7

Vor dem Servieren auf einem Gitter abkühlen lassen.

Der French Touch in deinem Postfach

Diese Feld muss ausgefüllt werden
Deine Anmeldung ist bestätigt.

© Taste France