Eclairs
REZEPT
2 Std.

Éclairs mit Tahiti-Vanille und karamellisierten Walnüssen

Wir lieben dieses Éclair mit tahitianischer Vanille. Élairs bestehen aus einem Brandteig, einer Konditorcreme und einer Glasur und sind eines der Lieblingsgebäcke der Franzosen.

Rate this recipe! 1448
Average: 4 (3 votes)

Zutaten für

  • x 2
  • 120 ml
  • Butter
    Milchprodukte
    Butter aus Charentes-Poitou AOP
    125 g Produkt ansehen
  • 75 g
  • 1 Prise
  • Vanilla
    Saucen und Gewürze
    Vanille aus Tahiti
    1 Schote Produkt ansehen
  • 500 ml
  • x 6
  • 75 g
  • 50 g
  • 200 g
  • x 1
  • x 8

Zubereitung des Brandteigs: Eier in eine Rührschüssel schlagen und verquirlen.

Wasser, in Stücke geschnittene Butter und Salz in einem kleinen Topf erwärmen, bis die Butter schmilzt.

Vom Feuer nehmen und das gesamte Mehl hinzufügen. Mit einem Holzlöffel rühren, bis sich der Teig vom Rand der Schüssel löst. Die verquirlten Eier nach und nach unterrühren.

Den Teig in einen Spritzbeutel füllen. Éclairs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.

Ca. 12 Minuten bei 220 °C backen. Den Ofen nicht sofort öffnen, sondern 5 Minuten langsam die Hitze entweichen lassen, indem man einen Holzlöffel in die Ofentür klemmt.

In der Zwischenzeit die Vanillecreme zubereiten: Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark auskratzen.

Die Milch in einem Topf mit dem Vanillemark aufkochen. Unterdessen 6 Eigelb mit 100 g Zucker schaumig rühren. Das Mehl einrühren.

Unter ständigem Rühren die Hälfte der kochenden Milch in die Eiermasse geben. Die Masse in den Topf umfüllen und unaufhaltsam weiterrühren. Unter ständigem Rühren 1 Minute kochen lassen. Die Creme in eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.

Zubereitung der Glasur: Puderzucker und Eiweiß in einer Schale glattrühren. Unter ständigem Rühren im Wasserbad erhitzen.

 

Füllen und Fertigstellen der Éclairs: Die Enden der Éclairs mit einem Messer aufschlitzen. Die Éclairs mithilfe eines Spritzbeutels mit der Vanillecreme füllen. Die Glasur mit einem Pinsel auf der Oberseite verteilen. Sofort mit ein paar Walnüssen belegen.

Wassermelone
Wassermelone
Rohrzucker aus Guadeloupe
Rohrzucker aus Guadeloupe