Creme Brulee
REZEPT
15 Min.

Crème Brûlée

Das verführerische Geheimnis der Crème brûlée liegt im Kontrast zwischen der krossen, karamellisierten Oberfläche und der weichen, süßen Creme darunter. Crème brûlée bedeutet auf Französisch "verbrannte Sahne" und wird am besten sofort nach dem Karamellisieren der zuckrigen Oberfläche serviert.

Rate this recipe! 1281
Average: 4.5 (10 votes)

Zutaten für

Heize den Ofen auf 120 °C vor. 

Schneide die Vanilleschoten auf und entferne das Vanillemark.

Lass in einem Topf die Sahne, die Vanilleschoten und das Vanillemark leicht köcheln.

Verrühre das Eigelb und den Zucker in einer Schüssel, bis die Mischung eine weißliche Farbe annimmt.

Gieß die heiße Sahne über diese Mischung, nachdem du zuvor die Vanilleschoten entfernt hast. Vermische das Ganze, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Stelle 4 kleine Schälchen auf ein Backblech und gib Wasser um die Förmchen. Verteile die zubereitete Masse auf die 4 Schälchen und lass sie für 30 Minuten im Wasserbad im Ofen. 

Lass die Schälchen anschließend abkühlen und gib etwas braunen Zucker auf die Crème.

Geh dann mit dem Handgasbrenner über den Zucker, um ihn zu karamellisieren. Die Crème brûlée kann nun sofort verzehrt werden!

Louisiana Rum
Louisiana Rum
Rohrzucker aus Guadeloupe
Rohrzucker aus Guadeloupe