DE-RECIPE-clafoutis-final
REZEPT
1 Std.

Clafoutis mit Zwetschgen und Feigen

DE-author-veggielicious von veggielicious , gemüse. fotos. rezepte.

Der traditionelle Clafoutis aux cérises (mit Kirschen), der darf im Hochsommer nicht fehlen. Wenn es draußen kühler wird, dann backen wir ihn am liebsten mit süßen Zwetschgen und Feigen, aromatisieren ihn mit etwas fein abgeriebener Tonkabohne, deren süßlicher, intensiver Duft sich bestens mit den Herbstfrüchten vermählt. Der Auflauf ist im Handumdrehen im Ofen und damit perfekt geeignet für einen spontanen Kuchenappetit oder nachmittäglichen Überraschungsbesuch.

Rate this recipe! 1631
Average: 3.5 (15 votes)

Zutaten für

  • Prunes
    Früchte und Gemüse
    Französische Pflaumen
    300 g Produkt ansehen
  • x 4
  • x 0.12
  • x 3
  • 3 EL
  • 100 g
  • 100 g
  • 2 EL
  • Butter
    Milchprodukte
    Butter aus Charentes-Poitou AOP
    2 TL (für die Form) Produkt ansehen

Alles bereit?

DE-RECIPE-clafoutis-step1
  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft vorheizen. Eine ofenfeste Form gründlich mit Butter ausstreichen. Zwetschgen und Feigen waschen, Zwetschgen halbieren und entsteinen, die Feigen vierteln.

    DE-RECIPE-clafoutis-step2
  • Die Tonkabaohne fein abreibe.

    DE-RECIPE-clafoutis-step3
  • Eier, Tonkabohnenabrieb und Zucker kräftig verrühren, dann Schmand und Sahne unterrühren. Nach Belieben mit Zwetschgenwasser verfeinern.

    Die Früchte dekorativ in der Form verteilen und die Creme darauf gießen.

    DE-RECIPE-clafoutis-step4
  • DE-RECIPE-clafoutis-step5
  • Im Ofen (Mitte) ca. 40 Minuten garen, bis die Creme gestockt ist. 

    Die Form herausnehmen, den Clafoutis mit Puderzucker bestreuen und lauwarm oder abgekühlt genießen.

    DE-RECIPE-clafoutis-final
  • geräucherte Kochwürste
    geräucherte Kochwürste
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)