matured beef tenderloin
REZEPT
1 Std. 50 Min.

Rinderfilet, 30 Tage gereift, mit Trüffelsauce an geröstetem Hokkaidokürbis

Ein charaktervolles Gericht mit komplexen Texturen

Rate this recipe! 651
Average: 4 (6 votes)

Zutaten für

  • 480 g
  • 100 g
  • x2
  • 1 kg
  • 30 g
  • 50 cl
  • 1 EL
  • 3 cl
  • 2 EL
  • 2 EL
In Zusammenarbeit mit  Charoluxe

Das Blech aus dem Backofen nehmen und den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Den Hokkaidokürbis vierteln. Kerne und Fäden mit einem Löffel entfernen. Die Viertel in dünne Spalten schneiden. Das Blech mit Backpapier belegen. Die Kürbisspalten darauf verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Salzen und pfeffern. Den Kürbis 30 Minuten im Backrohr rösten.

matured beef tenderloin
  • matured beef tenderloin
  • Schalotten schälen und schneiden. Champignons putzen und schneiden. Schalotten und Champignons in einer Pfanne auf hoher Stufe mit 1 EL Butter 10 Minuten anbraten, ohne dass sie anbrennen. Mit Weißwein ablöschen, den Bratensatz am Pfannenboden mit einem Holzlöffel lösen. Weitere 5 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Die Sahne hinzufügen, mischen und weitere 10 Minuten köcheln.

    matured beef tenderloin
  • Den Kürbis aus dem Ofen holen. Die Soße über einer Schüssel durch ein feines Sieb streichen.

    Die Trüffel mit einem Messer grob hacken (einige Scheibchen als Garnitur aufheben) und zur Soße geben. Mixen. Die Soße in einem kleinen Topf auf niedrigster Stufe warm halten.

    matured beef tenderloin
  • Eine Pfanne mit etwas Erdnussöl auf hoher Stufe heiß werden lassen. Die 30 Monate gereiften Rinderfilets auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten oder nach Wunsch länger braten. Die Rinderfilets mit Trüffelsoße begießen, mit Trüffelscheibchen bestreuen und mit einigen Kürbisspalten servieren.

    matured beef tenderloin
  • Passt zu...

    Rotwein: Pomerol oder Saint-Joseph.

    Olive oil and blue background
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)
    Bayonne Ham
    Bayonner Schinken (IGP)