Pintade
REZEPT
2 Std. 15 Min.

Getrüffeltes Perlhuhn an Vanillekartoffelpüree

Ein Weihnachtsklassiker mit einem Hauch Exotik, appetitanregend angerichtet 

Rate this recipe! 912
Average: 5 (3 votes)

Zutaten für

  • Truffe
    Früchte und Gemüse
    Schwarze Perigord-Trüffel
    12 Lamellen Produkt ansehen
  • 1.80 kg
  • 30 cl
  • Butter
    Milchprodukte
    Butter aus Charentes-Poitou AOP
    400 g Produkt ansehen
  • Pintade
    Fleischprodukte
    Perlhuhn Label Rouge
    1.50 kg Produkt ansehen
  • Vanilla
    Saucen und Gewürze
    Vanille aus Tahiti
    1 schote Produkt ansehen
  • Sel de Guérande
    Saucen und Gewürze
    Fleur de sel de Guérande IGP

Die Trüffellamellen ab dem Hals des Perlhuhns gleichmäßig verteilt unter die Haut schieben. Das Perlhuhn in einem geschlossenen Gefäß bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen, damit der Trüffelgeschmack ins Fleisch einzieht. 

Step 1
  • Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Das Perlhuhn 75 bis 90 Minuten braten. Während des Bratens die Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Die Kartoffelwürfel und das grobe Salz in kochendes Wasser geben. 30 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind. 

    Step 2
  • Die Vanilleschoten mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. 

    Step 3
  • In einem zweiten Topf die Milch mit 1/4 der gewürfelten Butter und dem Vanillemark auf mittlerer Hitze erwärmen. Die Kartoffeln durch eine Presse in den Topf drücken und kräftig rühren. Die restliche kalte Butter hinzufügen und nochmals rühren. Salzen. Sobald das Kartoffelpüree leicht und locker ist, auf einem Teller anrichten. Mit dem getrüffelten Perlhuhn servieren. 

    Step 4
  • Passt zu...

    Rotwein: Pomerol. 

    Butter
    Butter aus Charentes-Poitou AOP
    Organic Eggs
    Eier