fig chutney
REZEPT
50 Min.

Feigen-Chutney mit Ingwer und Chili

Sandy Neumann von Sandy Neumann, Bloggerin

Feigen eignen sich hervorragend für Chutneys weil sie, voll ausgereift, genügend süß sind und herrlich zum scharfen Ingwer und der Chili passen. Mit der Schärfe kann gespielt werden. Wer es weniger scharf mag, kann auch die Chili weglassen oder nimmt nur 1 Prise Piment d’Espelette. Ingwer ist speziell im Geschmack. Im Rezept ist er sparsam eingesetzt, wer ihn nicht mag, lässt ihn weg.

Rate this recipe! 594
Average: 4 (13 votes)

Zutaten für

  • x10
  • x2
  • 20 g
  • PDO Espelette Pepper
    Saucen und Gewürze
    Piment d'Espelette (AOP)
    x0.50 Produkt ansehen
  • White Garlic
    Früchte und Gemüse
    Weißer Knoblauch aus der Drôme (IGP)
    1 Zehe Produkt ansehen
  • Olive oil and blue background
    Öl und Ölsaaten
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)
    2 EL Produkt ansehen
  • Sucre CANNE
    Süße Produkte
    Rohrzucker aus Guadeloupe
    4 EL Produkt ansehen
  • 50 ml
  • x2

Die Feigen waschen, abtrocknen und vierteln. Die Schalotten schälen und fein hacken. Den Ingwer und Knoblauch sehr fein hacken. Die Chilischote in dünne Scheiben schneiden. 

fig chutney ingredients
  • fig chutney step 1
  • Schalotten und Knoblauch in eine Pfanne geben und in Olivenöl anschwitzen. Dann den Ingwer und Chili dazu geben. Für 2-3 Minuten ebenfalls anschwitzen.

    fig chutney step 2
  • Die Feigen und den brauchen Zucker dazugeben, für 3-4 Minuten köcheln lassen, dann mit Balsamico ablöschen, Thymianblättchen abzupfen, dazugeben und dann den Zitronensaft ebenfalls zu den Feigen geben. Bei mittlerer Hitze, offen, für 15 - 20 Minuten köcheln lassen. Ab und an umrühren. Die Flüssigkeit sollte sich fast komplett einreduzieren. Mit Salz abschmecken. 

    In eine Schüssel abfüllen und abkühlen lassen. 

    fig chutney step 3
  • Vanilla
    Vanille aus Tahiti
    Creme fraiche in a bowl
    Crème fraîche (AOP)