burger
REZEPT
40 Min.

Rindfleisch-Burger mit Mimolette

Ein „Berg“ voller Aromen und Texturen für großen Genuss. 

Rate this recipe! 825
Average: 5 (2 votes)

Zutaten für

  • Mimolette
    Milchprodukte
    Mimolette
    80 g Produkt ansehen
  • x4
  • Beef Aquitaine
    Fleischprodukte
    Blonde d'Aquitaine-Rind Label Rouge
    4 patties Produkt ansehen
  • 4 thin slides
  • Iceberg_lettuce
    12 leaves
  • 8 slices
  • x0.50
  • Organic Eggs
    x1
  • PGI Burgundy mustard
    Saucen und Gewürze
    Burgunder Senf – „Moutarde de Bourgogne IGP“
  • 25 cl
  • 10 g
  • Cognac
    Wein und Spirituosen
    Cognac AOC
    1 cs Produkt ansehen

Das Eigelb mit dem Senf in einer Schüssel mischen. Mit feinem Salz würzen. Sonnenblumenöl unter ständigem Rühren vorsichtig hinzugeben, bis eine kompakte Mayonnaise entsteht. Ketchup hinzugeben und nochmals umrühren. Runden Sie diese Cocktailsauce mit Zitronensaft und Cognac ab. Die Konsistenz sollte cremig sein. An einem kühlen Ort aufbewahren. 

Step 1
  • ©Anne Garlone

    Den Backofen mit Grillfunktion auf 230°C vorheizen. Die Brötchen der Länge nach in zwei Hälften schneiden. Die oberen Hälften mit der Oberseite nach unten in den Ofen legen und bräunen. Die unteren Hälften der Brötchen mit Cocktailsauce bestreichen. 3 Sucrine-Salatblätter und dann 2 Scheiben Tomaten pro Burger schön darauf verteilen. 

    Step 2
  • ©Anne Garlone

    Die Steaks würzen und nach Belieben mit etwas Erdnussöl in einer Pfanne braten. Kurz vor Ende der Garzeit herausnehmen, mit Mimolette-Scheiben belegen und zum Bräunen kurz in den Ofen schieben. Sobald der Käse gebräunt ist, die Steaks auf die Tomatenscheiben legen. 

    step 3
  • ©Anne Garlone

    Die Speckscheiben in der gleichen Pfanne wie die Steaks grillen und auf die Steaks legen. Die Burger zuklappen und sofort genießen! 

    Step 4
  • ©Anne Garlone

    Passt zu...

    Rote Bordeaux-Weine: Côtes de Bourg, Blaye-Côtes de Bordeaux, Sainte-Foy-Bordeaux oder  Chinon

    A slice of Roquefort cheese
    Roquefort AOP (geschützte Ursprungsbezeichnung)
    Grenoble Walnuts and Périgord Walnuts
    Walnüsse aus Grenoble (AOP) und aus dem Périgord (AOP)