DE-RECIPE-label-rouge-perlhuhn
REZEPT
1 Std. 15 Min.

Label Rouge Perlhuhn aus dem Ofen in Weißweinbutter mit Perlzwiebeln und Aprikosen

Stevan_Paul von Stevan Paul , Autor

Das feine Perlhuhn für 2-4 Personen lässt sich gut vorbereiten und macht sich im Ofen wie von allein. Was für ein schönes Sonntagsessen!

Rate this recipe! 1583
Average: 4.4 (7 votes)

Zutaten für

  • Pintade
    Fleischprodukte
    Perlhuhn Label Rouge
    1 (ca. 1 kg) Produkt ansehen
  • 6 kleine
  • x 2
  • x 2
  • Olive oil and blue background
    Öl und Ölsaaten
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)
    4 EL Produkt ansehen
  • Touraine
    Wein und Spirituosen
    AOP Touraine
    100 ml Produkt ansehen
  • 300 ml
  • Apricots
    Früchte und Gemüse
    Französische Aprikosen
    6 (getrocknet) Produkt ansehen
  • 2 EL
  • Butter
    Milchprodukte
    Butter aus Charentes-Poitou AOP
    20 g Produkt ansehen
  • 2 Zweige

Das Perlhuhn innen und außen salzen, die Keulen mit Küchengarn zusammenbinden und beiseitestellen. Möhren schälen und längs halbieren. Die Zwiebeln pellen und vierteln. Knoblauch pellen, die Zehen halbieren. Ofen auf 220 Grad schalten.

Olivenöl in einem Bräter erhitzen, Zwiebeln und Möhren zugeben und kurz andünsten. Mit Weißwein ablöschen und aufkochen. Mit Brühe auffüllen. Knoblauch, Aprikosen, Perlzwiebeln und Thymian zugeben und aufkochen.

Das Huhn mit der weichen Butter bestreichen und in den Bräter setzen.  Im Ofen 20 Minuten garen, dann die Hitze reduzieren und weitere 35 Minuten garen.

Das gegarte Perlhuhn zerteilen:

- Links und Rechts die Keulen anschneiden und mit sanftem Druck ablösen. Das Messer zeigt den Weg. Am Gelenk die Keule mit dem Messer abtrennen.

- Links und rechts entlang des Rückgrads die knusprige Haut aufschneiden, die Brustfilets mit sanftem Druck ablösen. Das Messer zeigt den Weg. Wahlweise nur die Brust ablösen, oder den Flügel mitnehmen – dafür das Flügelgelenk mit dem Messer abtrennen. An der Carcasse findet sich auch noch Fleisch zum abzupfen.

 

Leftover-Tipp: schneide die Carcasse mit einer Gartenschere klein und setze das Ganze mit kaltem Wasser bedeckt auf. Du kannst auch Suppengemüse, Kräuter und Gewürze zugeben. Langsam aufkochen und dann 20 Minuten leise köcheln lassen. Abkühlen und durch ein Sieb passieren - das ist eine kleine feine Hühnerbrühe.

Passt zu...

in Butter geschwenkten Spätzle.

Wirsing
Wirsing
Butter aus Charentes-Poitou AOP
Butter aus Charentes-Poitou AOP