Crudités
REZEPT
35 Min.

Crudités mit Sauce Gribiche

Stevan Paul von Stevan Paul, Autor

Crudités nennt sich die leichte Knabbergemüse-Mischung aus nur knapp gekochten und rohen Gemüsen, die in Frankreich als sommerlicher Snack oder zur Eröffnung eines geselligen Abends serviert werden. Die Gemüse begleiten auch das nächste Grillfest optimal. Und weil sich alles gut vorbereiten lässt, ist das eine ganz entspannte Angelegenheit!

Rate this recipe! 374
Average: 4 (3 votes)

Zutaten für

  • Organic Eggs
    x2
  • 1 TL
  • 4 EL
  • Olive oil and blue background
    Öl und Ölsaaten
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)
    4 EL Produkt ansehen
  • 1 TL
  • x0.50
  • x0.50
  • 100 g
  • x1
  • 0.50 Bund

Für die Sauce Gribiche die Eier anpicken, in kochendes Wasser geben und 10-12 Minuten kochen. In kaltem Wasser abkühlen und pellen. Eigelb und Eiweiß der gekochten Eier trennen. Das Eigelb mit den Zinken einer Gabel zerdrücken und mit dem Senf unterrühren und mit einem Schneebesen löffelweise auch die Brühe, dann löffelweise das Öl unterrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Petersilie und Estragon fein schneiden und unterrühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und ein-zwei Spritzern Essig würzen.

Die Kräuter für die Sauce Gribiche

Bei den Kräutern zur Sauce kannst Du ganz nach Geschmack und Marktlage variieren, auch Kerbel, Basilikum oder Koriander passen gut - achte nur darauf, die geschnittenen Kräuter schnell unter die Sauce zu rühren, so nimmst Du auch die aromareichen ätherischen Öle der Kräuter mit! 

Für die Gemüse Blumenkohl in kleine Röschen schneiden und 2-3 Minuten in kräftig gesalzenem Wasser kochen. Abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Radieschen waschen putzen und halbieren. Möhren schälen und stifteln, die Gurke stifteln. Alles anrichten und mit der Sauce Gribiche servieren.  

Bayonne Ham
Bayonner Schinken (IGP)
PDO Espelette Pepper
Piment d'Espelette (AOP)