PGI Burgundy mustard
BASIC
Saucen und Gewürze

Burgunder Senf – „Moutarde de Bourgogne IGP“

Der Burgunder Senf mit dem IGP-Siegel (geschützte geografische Angabe) ist der einzige Senf, bei dem der Ort der Herstellung sowie die Herkunft seiner Zutaten garantiert werden. Der Burgunder Weißwein mit kontrollierter Ursprungsbezeichnung (AOC-Kennzeichnung) sowie die hochwertigen lokalen Senfkörner verleihen ihm seinen besonderen Charakter.

Burgundy Franche-Comté
Erzeugungsgebiet :
Burgunder Franche-Comté

Gut zu wissen

Der Burgunder Senf mit dem IGP-Siegel (geschützte geografische Angabe) ist ein scharfer bis extra-scharfer Senf aus lokal produzierten Senfkörnern, denen eine Flüssigkeit aus Wasser und mindestens 25 % echtem Burgunder Weißwein (AOC), Salz, Zucker und Gewürze zugegeben werden. Aufgrund der besonderen Bezeichnung ist er der einzige Senf, bei dem der Ort der Herstellung sowie die geografische Herkunft der Zutaten garantiert werden können. Durch die Verwendung von echtem Burgunder Weißwein (AOC) anstatt von Essig erhält er seinen speziellen geschmacklichen Charakter.

Neben einem altüberlieferten regionalen Savoir-faire der Herstellung ist der „Moutarde de Bourgogne IGP“ das Ergebnis des Burgunder Klimas (trockene und sonnige Sommer) und der kalireichen Böden, beides Faktoren, die den Anbau hochwertiger Senfkörner begünstigen.

Der Burgunder Senf ist ein seit dem 16. Jahrhundert sehr geschätzter Senf, dessen Qualität und Bekanntheit infolge der Gründung einer Zunft der Senfhersteller im 17. Jahrhundert weiter zunahmen. Doch sein Erfolg drängte ganz Frankreich dazu, den Senf unter der allgemeinen Bezeichnung „Moutarde de Dijon“ (Dijon-Senf) herzustellen. Im 20. Jahrhundert förderte die Europäische Kommission den Anbau von Raps und Sonnenblumen, was zur Abnahme des Anbaus von Senf führte, der schließlich importiert werden musste. Erst in den 90er-Jahren wurde sie im Departement Côte d’Or wieder erheblich angekurbelt. Die Bezeichnung „Moutarde de Bourgogne“ wurde 2009 eine geschützte geografische Angabe („Indication Géographique Protégée“, IGP).

Passt zu...

Herzhaft: Schweinefleisch, Rindfleisch, Hähnchen oder Lachs.

Wein: Weißwein – Saint-Aubin oder Saint-Péray, Rotwein – Saint-Nicolas-de-Bourgueil, Chinon oder Brouilly.



FR_Cider
PDO Pays d'Auge Cider
Le calvados Pays d’Auge AOC est une boisson alcoolisée (40 °) produite par distillation de cidre. Pommes issues de vergers normands (Pays d’Auge)
Calvados Pays d'Auge AOC