French Tomatoes
BASIC
Früchte und Gemüse

Französische Tomaten

Jedes Jahr begleiten sie unsere Mahlzeiten, von den ersten schönen Tagen bis in den Herbst. Das hat seinen Grund. Dieses Fruchtgemüse bietet neben seinen vielfältigen Aromen und Texturen eine unbestreitbare Frische und andere bewährte Vorteile. Zumal die französischen Hersteller in den letzten Jahren besonders umsichtige Ansätze verfolgt haben. 

Brittany, Pays de la Loire, Provence-Alpes-Côte d’Azur
Erzeugungsgebiet :
Bretagne, Pays de la Loire, Provence-Alpes-Côte d’Azur
In Zusammenarbeit mit  Interfel

Gut zu wissen

Ursprünglich aus Südamerika stammend, eroberte die Tomate im 16. Jahrhundert Europa. Seitdem hat sie sich weiterentwickelt. So sehr, dass es heute Tausende von Sorten gibt. Unter ihnen sollte unterschieden werden zwischen Kirschtomaten, die klein sind; Trauben, die durch einen gemeinsamen Stiel verbunden sind; runde Arten mit gleichmäßiger Form; längliche und solche mit Herz- oder gerippter Form. Ebenso vielfältig sind die Anbaumethoden: unter Glas, um ein ideales Klima zu gewährleisten; in Hydrokultur, um den Wasserverbrauch zu begrenzen und schließlich im Freiland. Auf jeden Fall sind die französischen Landwirte aufmerksam. Ihr langjähriges Engagement für die Entwicklung einer verantwortungsvollen Industrie, der Schutz der Wasserressourcen, die Verwertung oder Beseitigung von Ernteabfällen und die Rückverfolgbarkeit der Produkte tragen alle zur Qualität der französischen Produktion bei. Das Ergebnis sind sehr unterschiedliche organoleptische Profile und tatsächlich 1001 Möglichkeit, mit ihnen in der Küche zu arbeiten. Mit französischen Tomaten scheint alles möglich! 

Die Eigenschaften

Fürs Auge Im Allgemeinen ist eine glatte, einigermaßen glänzende und fleckenlose Haut ein erstes Qualitätskriterium. Im Übrigen hat jede Sorte ihre eigenen Besonderheiten. Ein Grün für die runden Zebra-Tomaten wie die Green Zebra, ein leuchtendes Gelb für die gerippten Ananastomaten, ein rosafarbenes Rot für die Aumônières, besser bekannt als die Coeur de Bœuf-Tomaten ...
Berühen Wenn sie reif sind, sollten die Tomaten ziemlich weich sein.
Auf der Zunge Ein richtiges Fest! Für jeden Geschmack ist etwas dabei, wobei die Geschmacksrichtungen von sehr süß und duftend bis hin zu eher spritzig und fruchtig reichen.

Ernährung und gesundheitliche Vorteile

Tomaten sind nicht nur kalorienarm, sie sind auch voller Antioxidantien! 

Hinweis der Redaktion

« Im 16. Jahrhundert, als Europa die Tomate entdeckte, war sie eigentlich ein Ziergemüse, perfekt für die Dekoration von Gartenlauben. Erst im 18. Jahrhundert kam sie auf die Tische und konnte ihre gastronomischen Qualitäten voll ausspielen! »

Verwendung

Lagerung Französische Tomaten

Entgegen der landläufigen Meinung können Tomaten bei Zimmertemperatur maximal 3 bis 4 Tage aufbewahrt werden. 

Zubereitung Französische Tomaten

Eine kleine Wäsche mit klarem Wasser ist notwendig. Die Stiele sollten ebenfalls entfernt werden. Je nach Rezept ist es manchmal auch besser, die Tomaten zu „schälen“, d. h. ihre Haut zu entfernen, indem man sie 20 bis 30 Sekunden in einen Topf mit kochendem Wasser taucht, bevor man sie unter kaltes Wasser hält. 

Passt zu...

Paprika, Auberginen, Zucchini, Erdbeeren, Wassermelone, Oliven, frischen Kräutern, Rindfleisch ... Zu Tomaten ist ein weißer Cheverny ein Muss. 



Landbrot
Landbrot
Burgunder Senf – „Moutarde de Bourgogne IGP“
Burgunder Senf – „Moutarde de Bourgogne IGP“