DE-RECIPE-schupfnudeln-roquefor
25 min
Average: 4 (3 valoraciones)

Schupfnudeln mit Spinat in leichter Roquefort-Sauce

Von Stevan Paul, Autor

Schupfnudeln aus der Pfanne werden mit Spinat in cremiger Roquefort-Sauce geschwenkt und mit gerösteten Haselnüssen serviert - fertig ist die besondere Feierabend-Nudel.

Zubereitungszeit

25 min

Zutaten Für

  • 600 g
  • x 2
  • White Garlic
    Weißer Knoblauch aus der Drôme (IGP)
  • Olive oil and blue background
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)
  • 400 ml
  • 200 ml
  • A slice of Roquefort cheese
    Roquefort AOP (geschützte Ursprungsbezeichnung)
  • Sel de Guérande
    Fleur de sel de Guérande IGP
  • Schupfnudeln
    Schupfnudeln
    1 kg (Frischeregal)
  • 4 EL

Zubereitung

1

Den Spinat putzen, die Stiele entfernen, die Blätter waschen und trockenschleudern. Schalotte und Knoblauch pellen, fein würfeln und in einer tiefen Pfanne in 1 TL Olivenöl glasig dünsten. Mit Brühe und Sahne auffüllen und aufkochen. 5 Minuten offen kochen, dann den Roquefort zugeben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Den Spinat einrühren und aufkochen. Die Sauce leicht salzen.

2

Schupfnudeln in 1 El Öl in einer Pfanne in 5-8 Minuten bei mittlerer Hitze hellbraun braten. In einer zweiten Pfanne die Haselnussblättchen ohne Fett rösten, leicht salzen. Schupfnudeln zur Sauce geben und aufkochen. Mit Haselnüssen getoppt servieren.

Dazu passt

Im Sommer zur Tomatensaison schmecken dazu auch Kirschtomaten aus dem Ofen: einfach zwei Rispen Kirschtomaten auf einem Blech mit Backpapier mit Olivenöl beträufeln und salzen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten garen.

Creator

Der French Touch in deinem Postfach

Diese Feld muss ausgefüllt werden
Deine Anmeldung ist bestätigt.

© Taste France