DE-RECIPE-lebkuchen-gratin-final
REZEPT
45 Min.

Lebkuchen-Gratin

veggielicious von veggielicious , gemüse. fotos. rezepte.

Du hast Lebkuchen übrig, die vielleicht ob der vielen Adventsleckereien trocken geworden sind? Das trifft sich bestens, dann kannst du sie in diesem Gratin zu einer kleinen Köstlichkeit veredeln. Natürlich kannst du den Gratin auch mit frischen Lebkuchen zubereiten! Der fix zubereitete Gratin schmeckt als winterliches Dessert oder in einer nachmittäglichen Kaffeerunde. Wenn nur Erwachsene am Tisch sitzen, dann kannst du Äpfel und Lebkuchen vor dem Backen mit etwas Calvados beträufeln.

Rate this recipe! 1630
Average: 4 (3 votes)

Zutaten für

  • 125 g
  • 125 ml
  • x 3
  • 50 g
  • 1 Prise
  • 0.50 TL
  • 200 g
  • x 2
  • 2 EL
  • Grenoble Walnuts and Périgord Walnuts
    Früchte und Gemüse
    Walnüsse aus Grenoble (AOP) und aus dem Périgord (AOP)
    3 EL Produkt ansehen

Alles bereit?

DE-RECIPE-lebkuchen-gratin-step1.
  • Für das Gratin Sahne, Milch, Eier, Zucker Salz und Zimt verquirlen. Die Lebkuchen halbieren. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und die Viertel in dünne Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

    DE-RECIPE-lebkuchen-gratin-step2
  • Eine Auflaufform einfetten. Lebkuchen und Apfel abwechselnd hineinschichten, die Eier-Sahne-Mischung darübergießen und 15 Minuten durchziehen lassen.

    DE-RECIPE-lebkuchen-gratin-step3
  • Die Walnusskerne grob hacken und darauf streuen.

    DE-RECIPE-lebkuchen-gratin-step4
  • Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen. Die Form in den Ofen schieben und das Gratin in ca. 30 Minuten goldbraun backen, dabei zwischendurch abdecken. Die Form aus dem Ofen nehmen und das Gratin servieren.

    DE-RECIPE-lebkuchen-gratin-final.
  • Landbrot
    Landbrot
    Butter aus Charentes-Poitou AOP
    Butter aus Charentes-Poitou AOP