Croustade
REZEPT
45 Min.

Krustade mit Äpfeln aus der Region Limousin mit Armagnac

Die einfache Version dieses Kuchens aus der Gascogne mit fertigem Blätterteig!

4 Bewertungen 5 403
Average: 3.8 (50 votes)

Zutaten für

  • Limousin Apple in a green background
    Früchte und Gemüse
    Apfel aus dem Limousin (AOP)
  • x2
  • 70 g
  • x1
  • 100 ml
  • Armagnac
    Wein und Spirituosen
    Armagnac AOC
    5 cl Produkt ansehen

Die Äpfel schälen vierteln und die Kerne entfernen. Die Viertel in grobe Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

Auf die Äpfel 60 g braunen Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Armagnac (kann durch Rum oder Calvados ersetzt werden) geben und alles vermengen.

Die erste Blätterteigrolle mit dem Papier auf einem Backblech ausrollen.

Die Äpfel gleichmäßig darauf verteilen und dabei einen Rand von 4 cm freilassen.

Die Äpfel mit dem zweiten Blätterteig bedecken.

Die Ränder der beiden Teigplatten sorgfältig zusammendrücken. Mit einem Messer oder einer Schere ein kleines Kreuz in die Mitte des Kuchens einritzen. Kuchen mit dem restlichen Zucker bestreuen und 30 Minuten bei 240 °C backen.

Lauwarm servieren.

Passt zu...

Apfelsaft, Coteaux-de-l'Aubance, Clairette de Die.

King Scallop
Jakobsmuscheln aus der Normandie mit dem Qualitätssiegel Label Rouge
Olive oil and blue background
Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)