Veau a la poire
45 min
Average: 4.4 (8 valoraciones)

Grenadins vom Kalb mit gebratenen Pastinaken und Birnen

Eine einfache, aber sehr leckere süß-saure Kombination, die auf der Zunge zerschmilzt.

Zubereitungszeit

15 min

Zutaten Für

  • x 2
  • x 2
  • x 1
  • Butter
    Butter aus Charentes-Poitou AOP
    1 Flocke Zum Produkt
  • Veau fermier
    Limousin-Kalb IGP Label Rouge
    4 Grenadins Zum Produkt
  • PDO Vosges Pine Honey
    Tannenhonig aus den Vogesen (AOP)
  • 1 schuss

Zubereitung

1

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Die Pastinaken schälen und der Länge nach vierteln.

2

Die Zitrone halbieren. Die Birnen schälen, vierteln und mit einer Zitronenhälfte einreiben, damit sie nicht braun werden.

3

In der Pfanne eine Flocke Butter und einen Schuss neutrales öl erhitzen. Die Grenadins auf jeder Seite 1 bis 2 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in ein Bratgeschirr legen. In der Pfanne die Pastinaken mit dem Honig braten.

4

Die Pastinaken aus der Pfanne nehmen und in das Bratgeschirr legen. Die Birnenviertel und die beiden Zitronenhälften dazulegen. 25 bis 30 Minuten im Ofen braten. Nach dem Garen das Gericht sofort servieren.

Mix &
Match

Der French Touch in deinem Postfach

Diese Feld muss ausgefüllt werden
Deine Anmeldung ist bestätigt.

© Taste France