Thin apple and salted butter caramel tart 
30 min
Average: 3.7 (10 valoraciones)

Feine Apfeltarte mit Karamell und gesalzener Butter 

Ein flockiger, knuspriger Teig, kombiniert mit natürlich süßen, schmackhaften Äpfeln. Ein sehr einfaches Rezept für Jung und Alt!
Es erinnert an wunderbare Kindheitserinnerungen, nicht wahr?  

Zutaten Für

  • Limousin Apple in a green background
    Apfel aus dem Limousin (AOP)
  • 1 Pkg.
  • 2 EL
  • 80 g
  • 160 g
  • 200 ml

Zubereitung

1

Bereite die Karamellsoße zu. Schmilz den Zucker ohne Rühren in einem Topf bei schwacher Hitze. Füge dann die leicht gesalzene Butter hinzu und rühre mit einem Holzlöffel solange, bis die Mischung eindickt. Gib dann die Sahne unter ständigem Rühren hinzu. Lasse das Karamell abkühlen.

2

Heize den Ofen auf 200 °C vor.  

Entferne das Kerngehäuse der Äpfel und schneide sie mit einer Mandoline in dünne Scheiben.  

3

Rolle den Blätterteig 3 mm dick aus und lege ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.  

Ordne die Äpfel gleichmäßig an und spare an den Rändern 1 cm aus. Bestreue das Ganze mit Rohrzucker.

4

Backe den Kuchen 15 Minuten im Ofen.  

Serviere die lauwarme Tarte mit dem Karamell mit gesalzener Butter.   

Bon appétit! 

Der French Touch in deinem Postfach

Diese Feld muss ausgefüllt werden
Deine Anmeldung ist bestätigt.

© Taste France