Carpaccio of Scallops photos
30 min
Average: 4.3 (3 valoraciones)

Carpaccio von Jakobsmuscheln mit Passionsfrucht und Limette

Von Géraldine Leverd, Bloggerin

Das Carpaccio von Jakobsmuscheln mit Passionsfrucht und Limette ist ein elegantes und raffiniertes Gericht, perfekt als Vorspeise für festliche Anlässe. Dieses Rezept betont die Zartheit frischer Jakobsmuscheln und verleiht ihnen eine erfrischende Note durch die Kombination von Passionsfrucht und Limettenschale.

Zutaten Für

  • King Scallop
    Jakobsmuscheln aus der Normandie mit dem Qualitätssiegel Label Rouge
  • x 4
  • Olive oil and blue background
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)
  • Sel de Guérande
    Fleur de sel de Guérande IGP

Zubereitung

1

 

Fragt euren Fischhändler, ob er die Jakobsmuscheln so vorbereiten kann, dass ihr sie roh genießen könnt. Ihr könnt entweder nur das Muschelfleisch oder die ganzen Jakobsmuscheln kaufen.

2

Wenn ihr ganze Jakobsmuscheln verwendet, öffnet die Schalen behutsam und entfernt das Muschelfleisch. Achtet darauf, alle Korallen oder dunklen Teile zu entfernen. Spült das Muschelfleisch unter kaltem Wasser ab und tupft es mit Küchenpapier trocken.

3

Optional könnt ihr das Muschelfleisch etwa 15 Minuten lang leicht im Gefrierfach anfrieren lassen. Das erleichtert das Schneiden.

4

Benutzt scharfe Messer, um jede Jakobsmuschel dünn zu schneiden.

5

Halbiert die Passionsfrüchte und löffelt das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus. Siebt das Fruchtfleisch, um nur den Saft zu extrahieren.

6

Mischt dem Passionsfruchtsaft extra natives Olivenöl, eine Prise Fleur de sel und den fein geriebenen Limettenabrieb bei. Gut vermengen.

7

Legt die Jakobsmuschelscheiben vorsichtig in die Passionsfruchtmarinade und lasst sie 15 Minuten marinieren.

8

Richtet die Jakobsmuschelscheiben auf einer Servierplatte in einer einzigen Schicht an.

9

Gießt die restliche Passionsfruchtmarinade über die Jakobsmuscheln, damit sie gut umhüllt sind. Würzt nochmal leicht mit Fleur de sel.

10

Für einen zusätzlichen Frischekick könnt ihr etwas zusätzlichen Limettenabrieb darüberstreuen.

Dieses Jakobsmuschel-Carpaccio passt wunderbar zu einem gekühlten Glas Champagner.

Der French Touch in deinem Postfach

Diese Feld muss ausgefüllt werden
Deine Anmeldung ist bestätigt.

© Taste France