Cocoa Bean
FOLDER

Welttag des Kakaos und der Schokolade

30.09.2021
In diesem Artikel
Chocolate

Dunkle Blockschokolade

Süße Produkte
Produkt ansehen

Der Weltkakao- und Schokoladentag, der jedes Jahr am 1. Oktober begangen wird, soll die Arbeit der Kleinbauern in den Kakaoanbauländern würdigen. Ziel ist es, die Verbraucher für die Herkunft und die Herstellungsbedingungen von Schokolade zu sensibilisieren. Wirf einen Blick auf die Geschichte der Bean-to-Bar-Schokolade, begleitet von 7 Top-Rezepten mit Schokolade.

Die Kakaoschoten werden zwischen dem 20. nördlichen und südlichen Breitengrad angebaut und wachsen am Stamm des Kakaobaums. Nach der Ernte werden die Bohnen fermentiert und dann in der Produktionsstätte getrocknet. Die Bohnen werden geröstet und grob zerkleinert, um die Kako-Nibs zu erhalten. Fein gemahlen werden die Nibs zu einer Masse, die aus einer Mischung aus Kakaopulver und Kakaobutter besteht. Nach einem langen Knetvorgang, der "Conchage" genannt wird, ist das Gemisch schließlich bereit, in Schokoladentafeln verwandelt zu werden!

Bean-to-Bar-Schokolade: eine französisch-amerikanische Geschichte

Bean-to-Bar Chocolate: a French-American story

Sahne
Sahne
Comté AOP
Comté AOP