Veau fermier
BASIC
Fleischprodukte

Limousin-Kalb IGP Label Rouge

Das Limousin-Kalb mit dem Gütesiegel Label Rouge aus der Mutterkuhhaltung wird von der Mutter aufgezogen. Diese traditionelle Zucht beruht auf einem langjährigen Know-how und garantiert ein besonders schmackhaftes, zartes und saftiges Fleisch. Es besitzt eine geschützte geografische Angabe IGP. 

New Aquitaine
Erzeugungsgebiet :
Neue Aquitaine

Gut zu wissen

Das Limousin eignet sich besonders gut für extensive Viehzucht: Regelmäßiger Regen, viel Sonne und organische Böden sorgen für Weiden ausgezeichneter Qualität. Deshalb ist die Viehzucht in diesem Gebiet, das sich nicht für den Getreideanbau eignet, seit dem 17. Jahrhundert die wichtigste Tätigkeit der Landwirte.

Das Kalbfleisch aus dem Limousin mit dem Gütesiegel Label Rouge stammt hauptsächlich von Kälbern aus Mutterhaltung der Limousin-Rasse. Bis zum Alter von 3 bis 5,5 Monaten werden sie zweimal täglich direkt von der Mutterkuh gesäugt. Die Muttermilch muss mindestens 85 % der Ernährung ausmachen, wobei nur im begrenzten Ausmaß bestimmte kontrollierte und zugelassene Ergänzungsprodukte zugefüttert werden dürfen. Diese Aufzucht setzt viel Zeit, Geduld und Know-how voraus, damit die Kälber morgens und abends die richtige Menge Milch trinken. Diese traditionelle Haltung verleiht dem Kalbfleisch seinen herausragenden Geschmack und seine Zartheit. Das Fleisch besitzt das Gütesiegel Label Rouge und die geschützte geografische Angabe IGP.

Die Eigenschaften

Fürs Auge Weißes bis rosa Fleisch. Das Fett ist weiß und samtig.
Auf der Zunge Das Fleisch ist ausgesprochen zart, feinfaserig und durchwachsen. Es zergeht auf der Zunge und zeichnet sich durch einen unverkennbaren Haselnussgeschmack aus.

Ernährung und gesundheitliche Vorteile

Das Fleisch ist mager, enthält viel Eiweiß sowie B-Vitamine und ungesättigte Fettsäuren.

Passt zu...

Herzhaft: Pilze, Sahne, Spargel
Süß: Zitrusfrüchte, Apfel
Weine: geschmeidige Rotweine mit wenig Tannin wie ein Sancerre oder ein Pinot Noir aus dem Elsass.
Frische, gefällige Weißweine wie Côtes d’Auvergne, Limoux, Puilly-Fuissé, Viré-Clessé oder Saint-Véran



Olive oil and blue background
Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)
Olive oil and blue background
Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)