Beef Aquitaine
BASIC
Fleischprodukte

Blonde d'Aquitaine-Rind Label Rouge

Das Blonde d'Aquitaine-Rind ist eine Fleischrasse, die aufgrund ihrer Zartheit und ihres geringen Fettanteils beliebt ist und in Frankreich mit dem begehrten Label Rouge ausgezeichnet wurde. Damit sind die artgerechte Haltung und die vollständige Rückverfolgbarkeit vom Produzenten bis auf den Teller gewährleistet. 

New Aquitaine
Erzeugungsgebiet :
Neue Aquitaine

Gut zu wissen

Das Blonde d'Aquitaine-Rind entstand in den Sechzigerjahren aus einer Kreuzung von drei südwestfranzösischen Rinderrassen (Garonnais, Quercy, Blond des Pyrénées). Die Tiere zeichnen sich durch sehr zartes Fleisch mit einem geringen Fettanteil aus. Die Schlachtkörperausbeute der edlen Fleischanteile ist höher als bei anderen Rassen. Man erkennt die Rinder an ihrem einheitlich cremeweißen Haarkleid, ihrem großen Rahmen und ihrer ausgeprägten Bemuskelung. Erwachsene Stiere können bis zu 1,6 Tonnen wiegen. Das Blonde d'Aquitaine-Rind ist zahlenmäßig die drittwichtigste französische Rinderrasse, die zur Kälberaufzucht verwendet wird, und in 30 Ländern der Welt verbreitet. Die Rinder sind leicht aufzuziehen und sehr zahm. Dadurch können sie problemlos auf der Weide gehalten werden. Sie passen sich allen Klimabedingungen an. Das französische Label Rouge gewährleistet die Einhaltung strenger Vorgaben sowie die Rückverfolgbarkeit und die tiermedizinische Betreuung vom Züchter bis zur Verkaufsstelle. Die Blonde d'Aquitaine-Rinder mit dem Label Rouge werden sechs Monate pro Jahr mit Gras gefüttert. In der restlichen Zeit erhalten sie Heu und Getreide, die im Betrieb selbst angebaut oder bei autorisierten Herstellern zugekauft werden.

Die Eigenschaften

Fürs Auge The flesh is very red.
Berühen The texture is fine.
Auf der Zunge The meat is very tender and tasty, low in fat.

Ernährung und gesundheitliche Vorteile

Its meat has a lower fat content than other breeds. It is rich in protein, B-group vitamins and unsaturated fatty acids.

Hinweis der Redaktion

« This is the only cattle breed that can make its skin twitch to shoo away flies, in the same way as horses and zebus. »

Verwendung

Lagerung Blonde d'Aquitaine-Rind Label Rouge

Zwei bis drei Tage im Kühlschrank in der Originalverpackung

Zubereiten und servieren Blonde d'Aquitaine-Rind Label Rouge

Das Fleisch 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank holen, damit der Temperaturunterschied nicht zu hoch ist.

Genießen Blonde d'Aquitaine-Rind Label Rouge

Das Fleisch wird gebraten, gegrillt oder geschmort. Im Vergleich zu anderen Rassen bietet das Blonde d'Aquitaine-Rind Label Rouge mehr edle Fleischteile (zum Grillen), zu denen am besten Soßen passen (Roquefort-, Rotwein- oder eine trendige argentinische Chimichurri-Soße). Doch gibt es auch ausgezeichnete Stücke zum Schmoren, insbesondere für das berühmte Bœuf bourguignon.

Passt zu...

Herzhaft: Pilze, Schalotten, Roquefort, Rotweinsoße
Weine: Gigondas AOC, Médoc AOC

 



Puy Lentils (PDO)
Puy-Linsen (AOP)
PDO Espelette Pepper
Piment d'Espelette (AOP)