DE-recipe-puys-lentils-kraut
REZEPT
35 Min.

Rahm-Sauerkraut mit Berglinsen und gebratenem Lachs

Stevan Paul von Stevan Paul, Autor

Eine Schnitte gebratener Lachs auf cremigem Rahmkraut, kombiniert mit nussigen Berglinsen „Le Puy“ (lentilles vertes). Die kleine Krone aus Frisée und Rauke, sieht dabei nicht nur gut aus: mit ihrer leichten Schärfe und subtilen Bitternoten bringe die Salate zusätzlich eine frische Würze ins Gericht. Ein Festessen zu einem Glas Weißwein, z.B. ein Sancerre oder Pouilly-Fumé von der Loire.

Rate this recipe! 939
Average: 4 (1 vote)

Zutaten für

  • x4
  • Sel de Guérande
    Saucen und Gewürze
    Fleur de sel de Guérande IGP
  • 500 g
  • 100 ml
  • 400 ml
  • PDO Vosges Pine Honey
    Süße Produkte
    Tannenhonig aus den Vogesen (AOP)
    2 EL Produkt ansehen
  • x1
  • x5
  • Butter
    Milchprodukte
    Butter aus Charentes-Poitou AOP
    40 g (weich) Produkt ansehen
  • 20 g
  • 200 ml
  • Puy Lentils (PDO)
    Früchte und Gemüse
    Puy-Linsen (AOP)
    50 g Produkt ansehen
  • Olive oil and blue background
    Öl und Ölsaaten
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)
    3 EL Produkt ansehen

Das Lachsfilet salzen und abgedeckt bei Zimmertemperatur beiseitestellen. Durch das frühe Salzen gelingt der Lachs später aromatischer und festfleischiger im Biss.

Da Sauerkraut grob schneiden und mit Apfelsaft und Brühe, Honig, Lorbeer und Wachholder aufkochen. 10 Minuten zugedeckt leise köcheln. Butter und Mehl mit einer Gabel zu einer glatten Mehlbutter (Beurre manie) verrühren. Die Butter unter das Sauerkraut rühren und aufkochen, die Sahne zugeben und noch 3-5 Minuten offen unter Rühren kochen. Mit Salz würzen.

Sauerkraut-Tipp

Gerade im Herbst und Winter gibt es auf Wochenmärkten oft frisch angesetztes Sauerkraut der Saison, lose aus dem Fass zu kaufen – dieses frische Sauerkraut ist Sauerkrautkonserven nach Möglichkeit vorzuziehen.

Die Linsen 12-15 Minuten in Salzwasser bissfest garen. Die Salate putzen, waschen und trockenschleudern, zu vier Nestern vorformen und beiseitestellen.

Den Lachs mit Küchenpapier trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Lachsschnitten darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten – das Lachsfilet ist dann rosa, leicht glasig gebraten - wer das nicht mag, verlängert die Garzeit pro Seite um 1-2 Minuten.

Rahmsauerkraut mit Linsen anrichten. Lachs auflegen und mit den Salatnestern getoppt servieren.

PGI Burgundy mustard
Burgunder Senf – „Moutarde de Bourgogne IGP“
Olive oil and blue background
Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)