Blogger Battle mer S-küche
REZEPT
1 Std.

Französischer Kartoffelsalat mit Drillingen

TASTE FRANCE BLOGGER BATTLE

Das Rezept für die Kategorie "Am Meer" von S-Küche

Rate this recipe! 616
Average: 4.6 (5 votes)

Zutaten für

  • 900 g
  • 2 Packungen
  • x 2
  • 3 Stangen
  • x 2
  • 100 ml
  • 1 Handvoll
  • 100 g
  • 150 g
  • 3 EL
  • 1 TL
  • 2 TL
  • 3 EL
  • 1 TL

Gart die Drillinge mit reichlich Salz bestreut in einem Topf mit Dämpfeinsatz etwa 20 Minuten.

Blogger Battle mer S-Küche
  • Schneidet währenddessen jeden Surimi Stick in 3-4 Stücke und hobelt die geschälten Möhren in hauchdünne Streifen.

    Gebt die Möhren in einen geschlossenen Behälter, damit sie nicht austrocknen.


    Hackt die 1 Zwiebel sehr fein, schneidet die 2. Zwiebel und den Frühlingslauch in feine Ringe und haltet heiße Brühe bereit.

    Sobald die Kartoffeln gar sind, gebt ihr sie mit Schale heiß in eine Schüssel.


    Gebt die gehackten Zwiebeln hinzu und übergießt beides mit heißer Brühe. Lasst es 30 Minuten durchziehen und rührt ab und zu um.

    Mischt den Essig mit beiden Senf Sorten und quirlt Olivenöl und Honig hinein.

    Gebt Zwiebelringe, Lauch, Rucola, Oliven und Surimi zu den Kartoffeln.
    Rührt alles vorsichtig durch und schmeckt pikant mit Pfeffer und Salz ab.

    Rollt die Möhrenstreifen auf, setzt sie dekorativ in den Salat und begießt alles mit der Vinaigrette.

    Um die Kapern zu rösten, gebt ihr 1 cm Öl in einen keinen, hohen Topf und röstet die Kapern einige Minuten bis sie Farbe annehmen.
    Lasst sie anschließend auf einem Küchenkrepp kurz abtropfen und gebt einige auf den Salat. Die restlichen Kapern reicht ihr zum Knabbern dazu.

    Passt zu...

    Champagner Louis Roederer Brut Premier

    Rosenkohl
    Rosenkohl
    Esskastanien aus der Ardèche (AOP)
    Esskastanien aus der Ardèche (AOP)