Kiwi Meringue tart
REZEPT
1 Std. 10 Min.

Französische Kiwitorte mit Baiser

Die perfekte Mischung aus süß und säuerlich - als Snack oder zum Nachmittags-Kaffee.

Rate this recipe! 930
Average: 4 (5 votes)

Zutaten für

  • 250 g
  • 125 g
  • 100 g
  • x 1
  • Kiwi
    Früchte und Gemüse
    Kiwi de l'Adour (AOP)
  • 1.50 EL
  • 150 g
  • x 3
  • 1 EL
  • x 2
  • 100 g
  • 1 Prise
In Zusammenarbeit mit  Interfel

Zubereitung des Mürbeteigs:

In einer Schüssel das Ei mit dem Zucker mischen, bis die Masse heller wird. Das Mehl und die weiche Butter hinzufügen und mit den Händen kneten, bis eine Teigkugel entsteht.

Step 1
  • ©ContentLAB Studio

    Den Teig auf Backpapier ausrollen.
    Ihn in eine Bodenform legen und mit einer Gabel einstechen.
    15 Min. bei 180 °C backen.

    Step 2
  • ©ContentLAB Studio

    Zubereitung der Kiwicreme:
    Die Kiwis schälen und zu einem Püree zerdrücken.

    Step 3
  • ©ContentLAB Studio

    In einem Topf auf mittlerer Hitze die pürierten Kiwis mit Zucker und Zitronensaft vermischen.

    Step 4
  • ©ContentLAB Studio

    Die geschlagenen Eier unterrühren.
    Maizena hinzufügen und 15 Min. auf niedriger Hitze unter ständigem Rühren
    eindicken lassen.
    Bei Bedarf einen Tropfen grüne Lebensmittelfarbe hinzufügen, um die Farbe zu vertiefen.

    Step 5
  • ©ContentLAB Studio

    Den Topf vom Herd nehmen und die Creme auf den Tortenboden gießen.

    Abkühlen lassen.

    Step 6
  • ©ContentLAB Studio

    Zubereitung der Baisermasse:
    Die Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen.

    Dann den Zucker langsam einrieseln lassen, bis der Schnee steif ist und Spitzen bildet.

    Step 7
  • ©ContentLAB Studio

    Die erkaltete Torte mit Baiser bedecken und 10 Minuten bei 120 °C im Ofen überbacken.

    Step 8
  • ©ContentLAB Studio
    Final set
  • ©ContentLAB Studio

    Rosenkohl
    Rosenkohl
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)
    Olivenöl „Vallée des Baux-de-Provence“ (AOP)