Mix&Match Challenge

Das Comeback von Mix&Match!

Jerome_Berger von Jérôme Berger, Autor 26.10.2021
Das Comeback von Mix & Match!

Die einst beliebte und zeitweise verpönte Fusionsküche ist angesagter denn je. Der Beweis? Die „Mix & Match Challenge“ im Taste France Magazine ist das Ereignis des Herbstes ... Das Magazin nutzt die Gelegenheit, ein halbes Jahrhundert gastronomischer Kombinationen mit französischen Produkten sowie die entsprechenden Rezepte unter die Lupe zu nehmen. Eine bewegte Lovestory. 

Die Anfänge der Fusion 

70er-Jahre. Sterneköche wie Paul Bocuse, Roger Vergé, Pierre Troisgros, Alain Chapel erobern die Welt. Die Nouvelle Cuisine macht Furore. Allen voran in Frankreich, aber auch in den Vereinigten Staaten und in Asien. Von ihren kulinarischen Reisen kehren die Grand Chefs mit einer Fülle an Ideen und neuen Rezepten zurück. Wie Michel Guérard und sein „beschwipster Hummer der Mondfischer“, für den eine in China kredenzte Krebssuppe mit Reisschnaps Pate stand. Der Fantasie sind nun keine Grenzen mehr gesetzt. In den 80er-Jahren lässt sich Jean-Georges Vongerichten als einer der ersten französischen Küchenchefs im Ausland nieder. In seinem Fall in Bangkok. Der Chefkoch aus dem Elsass kombiniert sein heimisches Erbe mit lokalen asiatischen Produkten. Die Fusionsküche à la française ist geboren ... 

Erste Entgleisungen 

Ein Jahrzehnt später wird in den gastronomischen Metropolen dieser Welt gemixt, was das Zeug hält. Bei Cola-Hähnchen und Schoko-Frühlingsrollen hört dann die Liebe auf. In Frankreich zumindest wird man der Melting pot-Küche überdrüssig. Der Ruf nach einer Rückkehr zu den Ursprüngen wird laut. In den 2000er-Jahren ist lokal konsumieren angesagt. Die neuen Zauberwörter der Küchenchefs lauten Terroir und ökologische Verantwortung. Höhepunkt dieses Trends zur kollektiven Rückbesinnung ist das Jahr 2010, in dem die französische Gastronomie zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt wird. Droht der Fusionsküche mit der Idealisierung der Traditionen das Ende? 

Frischer Wind im Mix & Match 

Doch der Mensch steckt allenthalben seine Fühler aus und ist von unstillbarer Neugier getrieben. Foodies aus aller Welt lieben es zu reisen. Und damit wären wir auch schon beim Thema. Nicht nur Sterneköche, sondern auch deren Gäste zieht es in die Ferne. Kulinarische Weltenbummler orientieren sich am gastronomischen Kompass fremder Länder, Regionen und Städte. Die Konsequenz? Derart erfahrene Globetrotter bringen bei ihrer Rückkehr eine gewisse Erwartungshaltung mit. Die ganze Welt ist enger zusammengewachsen, auch kulinarisch! Taste France Magazine ist das nicht entgangen. Und so hat das Magazin für französische Produkte und Rezepte zum Herbst die „Mix & Match Challenge“ ins Leben gerufen. Nach einem einwöchigen Paris-Trip kehren unsere 6 Youtuber aus 5 Ländern in ihre Studioküche zurück und dürfen nunmehr hemmungslos ihrer Vorliebe für Fusionen frönen. Die Sendungen werden ab dem 08 November ausgestrahlt ... Viel Spaß! 

Salat
Salat
Cognac AOC
Cognac AOC